Auf den Spuren der Römer


Auf den Spuren der Römer (~56km / 1600hm) [gpx]

Von Radstadt aus geht es den alten Römerweg Richtung Radstädter Tauernpaß gemütlich bergan. Ab Untertauern müssen wir für ein kurzes Teilstück auf die zum Teil stark befahrene Bundesstraße - biegen jedoch bald rechts in das Hochtal der Gnadenalm ein. Auf dem zurückgelegten Weg bieten sich als Fotomotive der Gnadenfall und der Kesselfall an. Die Hintergnadenalm lassen wir vorerst rechts liegen (zum Jausnen ist es noch zu Früh) und weiter gehts über einen gut fahrbaren Pfad zum Johanneswasserfall. Nach einer kurzen Tragepassage sind wir wieder auf der Bundesstraße und erreichen bald den Tauernpaß. Zwischen Felseralm und Südwienerhütte sind unsere Fahrkünste gefordert - zum Teil stark verblockt, wird sich die eine oder andere Trage-/Schiebepassage nicht verhindern lassen. Von der Südwienerhütte aus sollte man auf keinen Fall die kurzen aber lohnenswerten Trails verpassen, die uns schließlich wieder zur Hintergnadenalm (Almgruppe / Jause) führen. Gestärkt gehts weiter über Vordergnadenalm und Tauernkarleitnalm zur Stubhöhe - von dort aus über die alte Zauchenseestraße heim nach Radstadt.